Information

Durchführungen von Verlassenschaften:

In diesem Bereich handelt der Notar als Beauftragter des Gerichtes und ist in dieser Funktion Gerichtskommissär. Der Notar macht als Gerichtskommissär alle wichtigen Verfahrensschritte wie Todesfallaufnahme, Entgegennahme der bedingten oder unbedingten Erbantrittserklärungen (der Unterschied liegt in der Haftung des Erben für Schulden), Vermögensaufstellungen und Erbübereinkommen.